Wie ich gerade am Amazon.de gesehen habe, erscheint Velvet Assassin (PC) schon am 30. November und nicht erst 2009. Das Spiel wurde sogar schon von der USK geprüft und hat erwartungsgemäß die Einstufung Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG erhalten.

Systemvoraussetzungen

Die Voraussetzungen fallen relativ gering aus und somit wird Velvet Assassin wahrscheinlich was die Grafik anbelangt nicht besonders aus der Masse hervorstechen.

  • Proz.: Pentium® IV 2,2Ghz oder höher
  • RAM: 1GB / HDD: min. 2 GB
  • OS: Windows XP, Vista
  • Sound: DirectX 9 kompatible Soundkarte
  • Grafik: 128MB Grafikkarte mit Shader 2.0

Doch schließlich geht es bei einem Spiel auch nicht nur um gute Grafik, sondern vor allem um ein gutes Gameplay und eine gut erzählte Story. Damit wird Velvet Assassin auf jeden Fall aufwarten können.

Ich habe einfach mal die Beschreibung auf der offiziellen Website übersetzt:

Dringe als Special Agent Violette Summer im Europa des 2. Weltkriegs bis tief hinter die feindlichen Linien vor. In Anlehnung an die heldenhaften Taten einer echten britischen M16 Agentin bringt Velvet Assassin die Gefahren eines Einsatzes im feindlichen Gebiet direkt auf den Bildschirm.

Zahlreiche Missionen - einige auf rechten Einsätzen basierend - werden deine Nerven beim Undercover-Einsatz in authentischen Umgebungen auf die Probe stellen.

Im vom Krieg gebeutelten und gefährlichen Europa sind List & Heimlichkeit deine einzigen verbündeten in diesem tödlichen Katz- und Mausspiel. Velvet Assassin erscheint im Herbst 2008 für den PC.

Klingt doch auf jeden Fall interessant und könnte echte Konkurrenz für Sam Fisher (Splinter Cell) bedeuten. Da ja der neuste Teil von Splinter Cell ja noch auf sich warten lässt, ist Velvet Assassin mit Sicherheit einen Blick wert.

Nachtrag: Anscheinend stimmt das Datum auf Amazon.de nicht, bin gerade auf diesen Artikel gestoßen.


281 Wörter. Verfasst von Dennis am 14.10.2008