Willkommen zum großen Splinter Cell Quadrologie Review. Hier werden nacheinander die ersten 4 Teile der Splinter Cell Reihe, mit dem Agenten Sam Fisher in der Hauptrolle, vorgestellt.

Splinter Cell (2002)

Der erste Splinter Cell Teil handelt von Sam Fisher, einem Spezialagenten der NSA, welcher nach Georgien entsandt wird, um den Vereinigten Staaten ein Bild der dort politischen Lage zu machen.

Das innovative Spielprinzip und die Grafik waren 2002 revolutionär und auch heute hat es noch einen hohen Wiederspielfaktor.

Neben vielen Moves ist der Spieler auch mit einer Hand voll Gadgets ausgerüstet, unter anderem mit einem Scharfschützengewehr, das gleichzeitig auch Ringflächengeschosse und Elektroschocks abfeuern kann.

Nachtsicht- und Wärmebildkamera dienen zur Orientierung in zum Beispiel dunklen Abschnitten im Spiel.
Gegner können von hinten gepackt und verhört werden.

Diese agieren bei Feindkontakt allerdings auch nicht gerade clever, was aber nicht unbedingt störend ist.
Alles in allem war der erste Teil ein Riesenerfolg fü Ubisoft und für die damalige Zeit revolutionär.

Splinter Cell - Pandora Tomorrow / SCPT (2004)

In „Splinter Cell Pandora Tomorrow“ (2004), der Fortsetzung von Splintercell, schlüpft Ihr erneut in die Rolle des Sam Fisher. Der zweite Teil der Reihe beschäftigt sich mit der Bekämpfung eines indonesischen Terrornetzwerks, welches einen gefährlichen Virus in Umlauf bringen möchte.

Am Gameplay hat sich nicht zwingend etwas verändert, ein Move, die SWAT-Drehung, wurde hinzugefügt, während ein anderer aus dem ersten Splinter Cell passen musste.

Die Grafik wurde leicht verbessert, die KI lässt jedoch zu wünschen übrig.
Neu ist der Multiplayermodus „Spione gegen Söldner“, in dem zwei Spione eine Einrichting infiltrieren müssen, während wiederrum zwei Söldner dies zu verhindern versuchen.

Der Mehrspielermodus erfordert jedoch eine Menge Eingewöhnungszeit, da er sich komplett anders als das "normale" Splinter Cell Pandora Towmorrow spielt.

Übrigens: Viele Fans bezeichnen Pandorra Tomorrow als den besten Teil der vier Splinter Cell Teile.

Nachfolgend findet ihr unter anderem einen Link zum zweiten Teil des großen Splinter Cell

Quadrologie Reviews :-)


301 Wörter. Verfasst von Hans am 25.09.2007