Die Obleutebesprechung des Kanupolo NRW-Cups findet am Samstag, 28.06.2008 um 7:00 Uhr im Tribünenbereich der Regattabahn statt.

Die weiteren Jurymitglieder des Kanupolo NRW-Cups werden auf der Obleutebesprechung nominiert. Den Vorsitz der Jury hat Wolfgang Finster

· Die Teilnahme an der Obleutebesprechnung durch die Obleute der Kanupolo-Mannschaften muss folgen. Bei einer nicht Teilnahme wird die Jury eine Strafe aussprechen.

Wir bitten die Schiedsrichter und die Kanupolo-Mannschaften, pünktlich zu den angegebenen Zeiten spielbereit am Feld zu erscheinen.

Die Kanupoloboote müssen am Zeltplatz gelagert werden.

Das Umkleiden an den Spielfeldern ist nicht gestattet

Das Aufwärmen bitte nur am Zeltplatz und nicht in der nähe der Spielfelder.

Imbiß- sowie Getränkestände befinden sich in direkter Nähe zu den Spielfeldern.

Das Kanupolo-Turnier wird nach dem aktuellen Regelwerk ausgerichtet. Das Regelwerk kann im Internet unter www.kanupolo.de nachgelesen werden.
Ausnahme: Kein Timeout nach erfolgtem Torwurf auch nicht in den Endspielen.

Es wird daran erinnert, dass alle Kanupolo-Spieler gemäß der WB gekleidet sein müssen, insbesondere, dass gleichfarbige Unterbekleidung getragen wird und die Schiedsrichter gemäß der WB ausgerüstet sind. Die Jury ist angewiesen, Verstöße gemäß der DKV - Sportordnung zu ahnden.

Testboote sind auf dem NRW Cup 2008 nicht gestattet. Die Boote eines Teams müssen einheitliche Oberschiffe haben.

Die Teams treten zur Siegerehrung in einheitlicher Sportkleidung an.
Die Jury ist angewiesen, Verstöße gemäß der DKV - Sportordnung zu ahnden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass der Veranstalter aufgrund des hohen Publikumverkehrs keinerlei Haftung für Gegenstände übernehmen kann, die auf dem Sattelplatz, dem Umkleideplatz oder dem Zeltplatz verloren gehen oder beschädigt werden. Die Teilnehmer werden daher aufgefordert, in besonderem Maße auf ihr Wettkampfmaterial zu achten.

Die Seigerehrung beginnt ummittelbar nach dem letzten Spiel am Sonntag.